Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web5/public_html/www/radsport/wp-content/plugins/theia-post-slider/TpsMisc.php on line 362
class="page-template page-template-page-fullwidth page-template-page-fullwidth-php page page-id-160 page-child parent-pageid-164 theme-the-league fl-builder siteorigin-panels siteorigin-panels-before-js theiaPostSlider_body woocommerce-no-js">
Connect with us

Rundfahrten

  • Mathieu van der Poel gewinnt in Bern 21/10/2018Heinz Zwicky
    Der Niederländische Europameister M. van der Poel gewinnt in Bern, den ersten Cyclo Cross Weltcup in der Schweiz nach Aigle 2010. Er besiegte den amtierenden Weltmeister Wout van Aert und den Weltcup Leader Toon Aerts. Es war das beste Podium, dass sich Bern nur wünschen konnte. 5’000 Zuschauer besuchten den top organisierten Anlass. Auch die ...
  • Alejandro Valverde ist neuer Weltmeister 30/09/2018Heinz Zwicky
    Der 38 Jährige Spanier Aeljandro Valverde ist neuer Weltmeister bei den Profis. Nach 258.5 Km bezwang er im Sprint Romain Bardet und Michael Woods, die Silber und Bronze gewannen. Die lederne Medaille gewann Tom Dumoulin, der undankbarer Vierter wurde. Bester Schweizer auf Platz 26 Mathias Frank. Die weiteren Ränge der Schweizer 31. Sebastien Reichenbach und  ...
  • Anna van der Breggen krönt sich zur Weltmeisterin 29/09/2018Heinz Zwicky
    Die 28 jährige Niederländerin Anna van der Breggen holt sich ihren ersten WM Titel auf der Strasse. Die Olympiasiegerin aus Rio gewinnt überlegen mit einem Vorsrung von 3’42“ auf die Australierin Amanda Spratt und 5’25“ auf die italienische Ex Weltmeisterin Tatjana Guderzo. Van der Breggen setzte sich mit einem Antritt 42 Km vor dem Ziel ...
  • Europameister Marc Hirschi ist neuer U23 Weltmeister auf der Strasse 28/09/2018Heinz Zwicky
    Die Schweiz im Jubel! Der Schweizer Marc Hirschi aus Bern holt nach dem Europameistertitel bei der U23 auch den WM Titel 2018 in Innsbruck. Mit einem unwiderstehlichen Antritt in der Abfahrt vom letzten Berg ins Ziel distanzierte er seine letzten beiden Fluchtbegleiter. Mit 15′ überquerte Marc Hirschi das Ziel am Rennweg und liess sich als ...