Connect with us

International

Cyclo-Cross Weltcup: Mathieu van der Poel regiert in Namur

Foto: twitter.com/UCIcyclocrossWC

Mathieu van der Poel hat das Cyclo-Cross Weltcup-Rennen in Namur gewonnen. In einem packenden Duell mit Wout van Aert und dem jungen Briten Thomas Pidock

Tom Pidock hat früh ein Loch öffnen können und bis zwei Runden vor Schluss konnte er sich vor Mathieu van der Poel und Wout van Aert behaupten. Es kam zum spannenden Finale mit den drei stärksten Spezialisten.

Das packende Duell fiel auf die Seite von van der Poel, der in der letzten Runde noch einen Funken mehr Kraft hatte. Er erreichte damit in Namur seinen dritten Sieg in Folge, vor van Aert und Pidock.


Video: eurosport.de

Kevin Kuhn war bester Schweizer als 15. Timon Rüegg fuhr auf Rang 22 und Loris Rouiller auf Platz 33.

Bei den zeigte sich Lucinda Brand als Stärkste, Clara Honsinger wurde Zweite mit 29″ Rückstand, Denise Betsema Dritte, 38″ zurück. Die Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado wurde Vierte mit 1min. 21 sec. Rückstand.

Klassement Elite Männer:
1 VAN DER POEL Mathieu NED 1:03:59
2 VAN AERT Wout BEL 1:04:02
3 PIDCOCK Thomas GBR 1:04:10
4 VANTHOURENHOUT Michael BEL 1:05:06
5 HERMANS Quinten BEL 1:06:08
6 VAN DER HAAR Lars NED 1:06:16
7 AERTS Toon BEL 1:06:52
8 SOETE Daan BEL 1:06:56
9 VAN KESSEL Corne NED 1:07:24
10 KAMP Ryan NED 1:07:30
11 NIEUWENHUIS Joris NED 1:07:45
12 VERMEERSCH Gianni BEL 1:07:48
13 DUBAU Joshua FRA 1:07:51
14 AERTS Thijs BEL 1:07:57
15 KUHN Kevin SUI 1:08:00
16 KIELICH Timo BEL 1:08:02
17 HENDRIKX Mees NED 1:08:29
18 VANDEBOSCH Toon BEL 1:08:46
19 SWEECK Laurens BEL 1:08:53
20 ORTS LLORET Felipe ESP 1:09:04
21 MEISEN Marcel GER 1:09:19
22 RÜEGG Timon SUI 1:09:26
23 TURNER Ben GBR 1:09:34
24 SWEECK Diether BEL 1:09:41
25 MENUT David FRA 1:09:46
26 BOROŠ Michael CZE 1:09:48
27 MEIN Thomas GBR 1:09:51
28 WHITE Curtis USA 1:11:29
29 WEBER Sascha GER
30 GODRIE Stan NED
33 ROUILLER Loris SUI
36 MOTTIEZ Gilles SUI
39 LILLO Dario SUI

Advertisement

Kontaktiere uns

More in International