Connect with us

National

Favorit Albasini gewinnt Rund um Uzwil

Archivbild radsport.ch

Michael Albasini setzte sich im Hauptrennen bei Dauerregen gegen die nationale Konkurrenz durch

Der RMV Uzwil sah sich gezwungen das alle zwei Jahre stattfindende Rennen „Rund um Uzwil“ in den August zu verschieben. Zusätzlich musste ein Covid-19-Schutzkonzept erarbeitet werden. Unter diesen Umständen ist es dem Veranstalter noch höher anzurechnen, dass die Rennen durchgeführt wurden. Die Rennfahrerinnen und Rennfahrer dankten es mit relativ grossen Teilnehmerfeldern trotz dem schlechten Wetter.

Im Hauptrennen setzte sich Michael Albasini (Mitchelton-Scott) vor Matthias Reutimann (Swiss Racing Academy) und Antoine Aebi (Akros-Excelsior-Thömus) nach 112 Kilometern als Solosieger durch.

Die Podestplatzierungen der verschiedenen Kategorien:

Kat. Elite/Amateure Herren: 1. Michael Albasini (Mitchelton-Scott), 112 km in 2h56’18”. 2. Matthias Reutimann (Swiss Racing Academy), 38” zur. 3. Antoine Aebi (Akros-Excelsior-Thömus), 1’42” zur. 84 gestartet, 39 klassiert

Kat. Frauen: 1. Helena Bieber (RSV Braunschweig 1923, D), 64 km in 1h54’02”. 2. Sandra Weiss (Team Andy Schleck Cycles Immo Losch), 1’24” zur. 3. Nicole Hanselmann (RV Wetzikon), 2’ zur. 12 gestartet, 9 klassiert.

Kat. U19 Herren: 1. Arnaud Tendon (vccjoliatcycles-banfi sa), 64 km in 1h42’33”. 2. Fabian Weiss (HUMARD Vélo-Passion), 2″ zur. 3. Nils Aebersold (Roland / Trek Bikes), 6″ zur. 29 gestartet, 27 klassiert.

Kat. U19 Frauen: 1. Fiona Zimmermann (RMV Cham Hagendorn), 48 km in 1h28’45”. 2. Joline Winterberg (VC Pfaffnau-Pneuhaus Frank), 2’28“ zur. 3. Anaëlle Gaillard (VC Excelsior), 8’32“ zur. 9 gestartet und klassiert.

Kat. U17 Herren: 1. Jan Christen (VC Gippingen), 48 km in 1h15’22”. 2. Tim Rey (VMC Aarwangen-WERU-rukop.ch), 4’32“ zur. 3. Joël Tinner (RCOB Biel-Bienne), 4’35“ zur. 34 gestartet, 32 klassiert.

Kat. U15: 1. Nicolas Halter (KA BOOM-Swisslicht / RMC Gossau), 24 km in 41’42”. 2. Florian Hochuli (VC Pfaffnau-Pneuhaus Frank), 25″ zur. 3. Julian Hunziker (KA BOOM-Swisslicht), 1’10“ zur. 38 gestartet und klassiert

Kat. U13: 1. Noé Forlin (Bike Racing Sarganserland), 16 km in 30’27”. 2. Nick Zingg (RV Wetzikon Team Gadola), 6″ zur. 3. Gian Müller (Veloclub Ägeri), 16″ zur. 20 gestartet, 18 klassiert.

Kat. U11: 1. Nils Graf (RRC-Amt, Weiss Medien, MüPa, Fredy Rüegg), 8 km in 16’43”. 2. Saybien Zumsteg (Jungradler Sulz-Gansingen), gl. Zt. 3. Nick Altstätter (RV Ehrendingen), 38″ zur. 11 gestartet und klassiert.

Kat. Fun For All: 1. Daniel Widmer (Motorama Holenstein Race Team), 40 km in 1h05’26”. 2. Tobias Bachmann (ST Distribution), 4″ zur. 3. Tyler Haab (Tempo-Sport BE THE CHANGE), 1’15” zur. 30 gestartet, 26 klassiert

Advertisement

Kontaktiere uns

info@radsport.ch

More in National