Connect with us

Archiv

Europameister Marc Hirschi ist neuer U23 Weltmeister auf der Strasse

Die Schweiz im Jubel! Der Schweizer Marc Hirschi aus Bern holt nach dem Europameistertitel bei der U23 auch den WM Titel 2018 in Innsbruck. Mit einem unwiderstehlichen Antritt in der Abfahrt vom letzten Berg ins Ziel distanzierte er seine letzten beiden Fluchtbegleiter. Mit 15′ überquerte Marc Hirschi das Ziel am Rennweg und liess sich als neuer U23 Weltmeister feiern. Zweiter wurde der Belgier Björg Lambrecht und Dritter der Finne Jakku Hanninen. Mit Platz 4 Gino Mäder und Platz 9 Patrick Müller klassierten sich zwei weitere Schweizer unter den besten 10. In einem Taktisch super gefahrenen Rennen der Schweizer konnte am Ende Marc Hirschi den WM Titel ernten. Die weiteren Schweizer wurden 56. Lukas Rüegg und 58. Dimitri Bussard. Joab Schneiter hat das Rennen aufgegeben.

Advertisement

Kontaktiere uns

info@radsport.ch

More in Archiv