Connect with us

News International

Richie Porte ist der Gesamtsieger der TdS 2018

Der Australier Richie Porte sicherte sich mit einem 14. Platz im abschliessendem Zeitfahren den Gasamtsieg an der Tour de Suisse 2018. Er gewann mit 1’02“ Vorsprung vor dem Dänen Jakub Fuglsang und 1’12“ vor dem ehemaligen Giro d’Italia und Vueltasieger dem Kolumbianer Nairo Quintana.
In der Pressekonferenz äusserte er sich dahin, dass dies sein gröstter Triumph seiner bisherigen Karriere sei. Er widmete den Sieg, dem im April verstorbenen Teambesitzer Andy Rihs.

Advertisement
Advertisement

Kontaktiere uns

info@radsport.ch

More in News International