Connect with us

Meisterschaften

Peter Sagan ist erneut Rad-Strassen-Weltmeister 2017, Alexander Kristoff wird Zweiter, Michael Matthiews wird Dritter – Der Schweizer Michael Albasini wird Siebter

Die Elite-Rad-Weltmeisterschaft 2017 in Bergen Norwegen wurde erneut durch den Slovake Peter Sagan gewonnen, welcher damit nach 2015 (Richmond) und 2016 (Doha) seinen dritten Weltmeistertitel in Folge eroberte. Nur um wenige Zentimeter geschlagen wurde der Einheimische Alexander Kristoff. Klarer auf Platz 3 klassierte sich der Australier Michel Matthews, der sich bereits mehre Meter vor dem Ziel geschlagen geben musste.

Das über 267 Kilometer lange Rennen wurde in der Anfangsphase eher gemächlich angegangen und erst in der letzten Runde bildete sich die finale 28-Mann starke Spitzengruppe, welche gemeinsam auf die Zielgerade kam.

In guter Position war ebenfalls der Schweizer Michael Albasini, welcher sich in der zweiten Reihe auf dem 7. Platz klassierte und damit für ein ausgezeichnetes Schweizer Resultat sorgte.

Resultate: Results_Bergen2017_Elite

Fotos: Werner Jacobs

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Unterstütze Radquer.ch / Radsport.ch

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite - Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team

Facebook

Archiv

More in Meisterschaften