Connect with us

Meisterschaften

GP Rüebliland-Sieger Thomas PIDCOCK wird in Bergen Einzelzeitfahr-Weltmeister bei den Junioren – Mauro Schmid wird 22, Valère Thibeaut 40.,

Die WM-Goldmedaille für das Junioren-Einzelzeitfahren ging in Bergen, NOR an den Britten Thomas Pidcock, der anfangs Monat ebenfalls den GP Rüebliland für sich entscheiden konnte. Mit 11.9 Sekunden Rückstand wird der Italiener Antonio Puppiono Zweiter und Bronzemedaillengewinner wird der Pole Filip Maciejuk mit 13 Sekunden Rückstand.

Der Schweizer Junior Mauro Schmid belegt mit 1:07 Rückstand den 22. Rang und Valère Tibeaud klassiert sich mit 1:51 Rückstand auf Platz 40.

 

Results_Bergen2017_EZ_U19

 

 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Unterstütze Radquer.ch / Radsport.ch

Unterstütze unsere Arbeit mit einem Klick auf die Werbebanner - Ein kleiner Beitrag von deiner Seite - Damit gehen ca. 10 Rappen an unsere Fotografen und Journalisten. Danke dein Radsport.ch-Team

Facebook

Archiv

More in Meisterschaften